Torsten Kubbe Naturführungen + Themenwanderungen
Torsten Kubbe                              Naturführungen + Themenwanderungen

Die nächsten Touren

Individueller Termin für Sie oder Ihre Gruppe gewünscht?

Bitte sprechen Sie mich an.

Mehr Vorhersagen: 21 tage wettervorhersage

So, 2. Juni 2024 von 11:00 bis ca. 14:30 Uhr   

Nr. TK7 Summ, Summ, Summ... kam ´ne Biene geflogen

Bei dieser Naturführung durch die Wiesen und Felder Duvenstedts lenken wir unsere Aufmerksamkeit auf die Wegesränder, ob und welche Wildblumen hier gerade erblühen und damit auch Wildbienen anlocken. Unterwegs probieren wir uns in einfachen Bestimmungsübungen und versuchen, einige Insekten zu Anschauungszwecken kurz einzufangen, um ein Gefühl dafür zu bekommen, wie sich z.B. Biene, Hummel, Fliege, Wespe und Käfer voneinander unterscheiden. Wir betrachten die Lebensweise der Wildbienen in ihrem heutigen Umfeld und beleuchten die Umstände, die dazu führen, dass diese Tiere gefährdet sind. Dabei fällt unser Blickwinkel stets auf die uns umgebende, agrarisch geprägte Kulturlandschaft, über deren Merkmale wir in historischer und aktueller Entwicklung sprechen. Informationen und Tipps für geeignete Blumen, Pflanzen und Nisthilfen für den eigenen Garten und Balkon bilden den Abschluss unserer kleinen Wanderung.  mehr...

Treffpunkt: Parkplatz gegenüber vom BrookHus des NABU, Ecke Duvenstedter Triftweg 140 / Wiemerskamper Weg, 22397 Hamburg

Kosten: € 13,00 pro Person

Anmeldung erforderlich: ja, über die VHS Tangstedt oder die VHS Henstedt-Ulzburg

So, 9. Juni 2024 von 11:00 bis ca. 14:30 Uhr   

Nr. TK1 Baumvielfalt im Alsterland

Heimische Bäume erkennen und erkunden, den Wald neu entdecken. Eine intensive Naturführung im Wulksfelder Forst entlang der Alster. Wir lernen unsere gängigsten Laub- und Nadelbäume kennen und wie man sie unterscheidet. Die Nutzung der Bäume durch den Menschen als auch ihre „emotionale“ Bedeutung für unsere Vorfahren interessieren uns dabei genauso wie die häufig verblüffende Lebensweise von Bäumen und von Holz.  mehr...

Treffpunkt: vor dem Schweinestall des Gutes Wulksfelde, Wulksfelder Damm 15-17, 22889 Tangstedt

Kosten: € 13,00 pro Person

Anmeldung erforderlich: ja, über die VHS Tangstedt oder die VHS Henstedt-Ulzburg

So, 7. Juli 2024 von 11:00 bis ca. 16:00 Uhr

Nr. TK12 Wandern am Grünen Band

Eine Tour im Naturpark Lauenburgische Seen

Rund um den Lankower See und auf der ehemaligen „Zonengrenze“. Vorweg: diese Tour ist vornehmlich eine Streckenwanderung über ca. 14,5 Km und rund vier Stunden Dauer (ohne Pause). Die Inhalte treten daher auf dieser Wanderung ein wenig zurück. Konzentrieren wir uns also auf die herrliche und einsame Natur auf diesem Streifen zwischen Schleswig-Holstein und Mecklenburg-Vorpommern. Aufgrund der besonderen Bedingungen an der innerdeutschen Grenze konnte sich – notgedrungener Maßen – auch dieser Teil des Grünen Bandes über Jahrzehnte großteils ungestört entwickeln. Durch die lange Vermeidung menschlicher Einflüsse wird den Naturräumen rund um den einstigen Grenzverlauf eine besonders hohe Artenvielfalt nachgesagt. Was davon begegnet uns während unserer Wanderung? Von unserem Treffpunkt an der B208 aus führt uns der Weg zunächst in Richtung Wietingsbek durch Wald und offenes Gelände mit herrlicher Aussicht auf den Lankower See. Danach überqueren wir die Grenze zu Mecklenburg-Vorpommern und laufen auf dem Kolonnenweg auf der Nordseite des Sees.  mehr...

Treffpunkt: Wanderparkplatz an der B208 („Sande“), 23909 Ziethen – ca. 800 m hinter dem Ortsausgang Sande in Richtung Mustin auf der linken Seite.

Kosten: € 5,00 pro Person

Anmeldung erforderlich: ja, zur Anmeldung...

So, 21. Juli 2024 von 11:00 bis ca. 15:00 Uhr

Nr. TK8b Zwischen Litha und Lughnasadh

Eine Tour im Naturpark Lauenburgische Seen

Große Sommerwanderung in Behlendorf: Keltische Jahresfeste und die pulsierende Natur in der hellen Jahreszeit. Unsere Wanderung (ca. 9 Km) führt uns durch die lebhafte, wunderschöne Natur entlang des Behlendorfer Sees in Richtung Gut Kulpin und weiter durch die Feldmark vorbei am Dorf Kulpin. Zurück durch den Wald direkt am See kommen wir wieder zum Ausgangspunkt. Wir beschäftigen uns mit den wichtigen keltischen Jahresfeiern „Litha“, die Sommersonnenwende sowie „Lughnasadh“, dem frühen Erntedank. Wie steht es mit dem christlichen Bezug zu diesen Jahresfeiern und was machen Pflanzen und Tiere in dieser Jahreszeit besonderes aus? Auch werden wir über die typischen Wetterlagen und über Bauernregeln sprechen.  mehr...

Treffpunkt: Parkplatz Freibad Behlendorf, am Ende der Seestraße, 23919 Behlendorf

Kosten: € 5,00 pro Person

Anmeldung erforderlich: ja, zur Anmeldung...

So, 18. August 2024 von 11:00 bis ca. 14:30 Uhr   

Den Wald vor lauter Bäumen sehen

Im waldärmsten Bundesland Schleswig-Holstein muss man schon ein wenig gucken, wo sich heutzutage einzelne Inseln eines früheren riesigen Urwaldgebietes befinden. Bei unserer Wanderung durch den Forst Endern (Nähe Wakendorf II) betrachten wir den Lebensraum Wald, mit dem wir Menschen vor allem auch kulturhistorisch eine sehr enge Beziehung pflegen. Wir beschäftigen uns mit dem Ökosystem Wald und wollen uns ein Bild davon machen, warum intakte Wälder im Zeichen der Klimaerwärmung und angesichts eines dramatischen Artenschwundes unverzichtbar sind. Unsere Waldrunde wird uns mit der typischen Flora eines norddeutschen Wirtschaftswaldes vertraut machen; aber auch die Tierwelt soll thematisiert werden. Wieviel Wildnis und Urwald haben wir in Deutschland, und wieviel benötigen wir eigentlich? Was alles hat der Mensch dazu beigetragen, unseren einstigen Urwald nahezu komplett umzubauen? Unsere Runde führt uns auch entlang des Friedwaldes – eine gute Gelegenheit, sich darüber auszutauschen, warum wir Menschen wohl schon immer eine enge Beziehung zum Wald gepflegt haben.  ähnlich Tour TK4...

Treffpunkt: 24558 Kisdorf, Parkplatz Ecke Am Endern / Düvelsbarg 

Kosten: € 13,00 pro Person

Anmeldung erforderlich: ja, über die VHS Tangstedt oder die VHS Henstedt-Ulzburg

So, 1. September 2024 von 11:00 bis ca. 14:30 Uhr

Nr. TK3 Den alten Sachsen auf der Fährte

Eine Tour im Naturpark Lauenburgische Seen

Eine völkerhistorische Landschaftsführung im Bereich des Elbe-Lübeck-Kanals. Auf dieser spannenden geschichtlichen Tour beschäftigen wir uns mit den uralten, in Schleswig-Holstein des 8. Jahrhunderts n. Chr. beheimateten Volksstämmen und ihren dauernden Konflikten untereinander. Wir beleuchten die Lebensbedingungen der Menschen im frühen Mittelalter und betrachten die unterschiedlichen Weltanschauungen der „heidnischen“ Sachsen und den bereits christianisierten Franken. Die wichtige Rolle von Frankenkönig Karl dem Großen in seinen Bemühungen, das Sachsenreich zu unterwerfen, interessiert uns hierbei ebenso wie die Rätsel um den „Limes Saxoniae“, jene vergessene, durch den Urwald gesetzte Grenze zwischen den Sachsen und den Slawen, die auch in diesem Bereich verlaufen sein soll. Ebenso wollen wir über die topographischen Besonderheiten dieser Region und den großen Einfluss der Religion auf die Lebensweise der Menschen in vorchristlicher Zeit als auch danach sprechen.  mehr...

Treffpunkt: 21514 Hornbek, von der Güsterer Straße einbiegen in „Am Kanal“ zum Wanderparkplatz  

Kosten: € 5,00 pro Person

Anmeldung erforderlich: ja, zur Anmeldung...

So, 13. Oktober 2024 von 11:00 bis ca. 15:00 Uhr

Nr. TK8c Zwischen Mabon und Samhain

Eine Tour im Naturpark Lauenburgische Seen

Große Herbstwanderung durch das Hellbachtal - Keltische Jahresfeste in der zur Ruhe kommenden Natur. Unsere Wanderung (ca. 9,5 Km) führt uns durch spannende und abwechslungsreiche Natur in einem der sicherlich attraktivsten Gebiete im Naturpark: dem Hellbachtal südlich von Mölln. Durch urigen Buchenwald, entlang von offener Wiesenlandschaft und am Rand von Krebssee, Lottsee und am Hellbach erleben wir die Natur im Herbst und blicken auf zwei keltische Jahresfeiern, die in diese Zeit fallen: Mabon, die Herbst Tag- und Nachtgleiche sowie Samhain mit Bezug auf Allerseelen und Halloween. Wie steht es mit den christlichen Feiern im Herbst, und was machen Pflanzen und Tiere in dieser Jahreszeit Besonderes aus? Auch werden wir über die typischen Wetterlagen und über Bauernregeln sprechen.  mehr...

Treffpunkt: Parkplatz Ecke Zum Hellbachtal 16 / Am Windberg, 23883 Lehmrade

Kosten: € 5,00 pro Person

Anmeldung erforderlich: ja, zur Anmeldung...

So, 27. Oktober 2024 von 11:00 bis ca. 14:30 Uhr

Nr. TK5 Durch den wilden Urwald Lauenburgs

Eine Tour im Naturpark Lauenburgische Seen

Bäume im herbstlichen Bartelsbusch: Bevor die Bäume ihr Laub verlieren, wandern wir durch den herbstlichen Bartelsbusch, ein schönes Beispiel für einen zwar bewirtschafteten aber dennoch recht naturnahen Mischwald in der Nähe von Kulpin. In der Zeit der Laubfärbung machen wir uns während unserer ca. 6 Km langen Rundtour mit den Eindrücken und Früchten des Herbstes vertraut, erfahren vieles über den Lebensraum Wald und lernen unsere häufigsten Baumarten kennen. Außerdem betrachten wir die vielfältigen Beziehungen zwischen Mensch und Wald in ihrer langen Geschichte und machen uns Gedanken, warum wir wieder mehr Wildnis in der Natur brauchen.  mehr...

Treffpunkt: Parkplatz an der B208, ca. 2 Km nach dem Ortsausgangsschild von Berkenthin in Richtung Kulpin, linke Seite, 23911 Kulpin

Kosten: € 5,00 pro Person

Anmeldung erforderlich: ja, zur Anmeldung...

So, 3. November 2024 von 11:00 bis ca. 14:30 Uhr

Nr. TK9 Vom Wolf und den anderen großen Tieren

Eine Tour im Naturpark Lauenburgische Seen

Einen Wolf werden wir auf dieser Tour zwar nicht sehen, aber wir werden uns mit der Biologie, Lebensweise und dem möglichen Lebensraum dieses faszinierenden und umstrittenen großen Beutegreifers beschäftigen. Mittlerweile sind auch in Schleswig-Holstein einzelne Wölfe offensichtlich heimisch geworden und haben mit anderen Durchzüglern bereits deutliche Spuren hinterlassen. Der Bereich um Gudow an der ehemaligen Staatsgrenze ist ein von Wölfen häufiger frequentierter Bereich, und so durchstreifen wir einen Teil dieses Gebiets und wollen uns über die vielfältigen Beziehungen zwischen Wolf, Mensch und Nutztieren in der Vergangenheit und Gegenwart austauschen. Die in Hör- und Sichtweise verlaufende A24 erinnert uns daran, welchen Schwierigkeiten wandernde Tierarten generell ausgesetzt sind und welche Teillösungen es gibt.  mehr...

Treffpunkt: Segrahn, Ecke Pappelweg/Rosengartenweg, 23899 Gudow

Kosten: € 5,00 pro Person

Anmeldung erforderlich: ja, zur Anmeldung...

Rausgehen und Bewegen, Entdecken und Erleben!

 

Aktuelles

 

Nächste Touren:

So, 02.06.2024 - 11:00 Uhr

Naturführung in HH-Duvenstedt  mehr...

Geschenk gesucht?

Hier geht`s zum Gutschein

Geschenkgutschein für eine Tour
(Schicke ich Ihnen auf Wunsch auch gerne per Post zu)
Gutschein.pdf
PDF-Dokument [1.1 MB]
Auf einen Blick
Über mich und meine Angebote
Kubbe-Kurzportrait.pdf
PDF-Dokument [425.8 KB]

Neue Tour im Frühjahr 2024

Die heimische Vogelwelt kennenlernen!

Grauschnäpper

Der Kiebitz ist

Vogel des Jahres 2024!

Zum Deutschen Wanderverband
Zum Naturpark Lauenburgische Seen
zum NABU Hamburg
Druckversion | Sitemap
© Torsten Kubbe